Dampfer in Singapur sind jetzt Verbrecher

Dampfer in Singapur sind jetzt Verbrecher

Seit dem 1. Februar ist jeder, der in Singapur dampft, ein Krimineller. Das südostasiatische Land hatte bereits den Verkauf von E-Zigaretten verboten, aber jetzt werden auch die Käufern verfolgt. Die Verwendung oder der Besitz von „nachgeahmten Tabakprodukten“ unterliegt Bußgeldern von bis zu 2.000 Singapur-Dollar (ca. 1.500 US-Dollar). Importeure oder Verkäufer von E-Zigaretten, Shishas oder rauchlosem […]

Continue Reading