Juul Starter Kit

News Review

Die Juul ist ein geschlossenes E-Zigaretten-System, und das tut sie ganz hervorragend. Ein geschlossenes System bedeutet, dass Sie keine anderen Tanks oder Liquids auf dem Gerät verwenden können; Sie müssen diese direkt bei Juul kaufen. Dies unterscheidet sich sehr stark von offenen Tanksystemen, bei denen Sie Ihren Mod, den Verdampfer, den Sie verwenden werden, und das Liquid, das Sie dampfen werden, auswählen können. Dieser Mangel an Wahlmöglichkeiten scheint jedoch keine Rolle zu spielen, da die Menge an Geschmacksrichtungen die Juul anbietet, mehr als ausreichend sind. Das Juul Starter Kit ist geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene!

Lassen Sie uns einen genaueren Blick auf diese revolutionäre E-Zigarette werfen. Bevor ich anfange, lassen Sie uns einen kurzen Blick auf die Juul werfen, damit Sie entscheiden können, ob dies das richtige Produkt für Sie ist.

Die Juul wird in einer einfachen, kartonierten Verpackung geliefert, auf der alle notwendigen Informationen (Verwendung, Warnungen usw.) außen aufgedruckt sind. Im Inneren des Pakets finden Sie:

  • Das Juul E-Zigarettengerät mit eingebautem Akku
  • Magnetisches USB-Ladegerät
  • Vier Liquidkapseln; die Geschmacksrichtungen umfassen Cool Mint, Fruit Medley, Creme Brulee und Virginia Tobacco. Alle Juul-Pods enthalten 0,7 ml Saft mit 5% Nikotinstärke (50mg).

Die Juul E-Zigarette Highlights

  • Kleiner Formfaktor passt leicht in die Tasche
  • Enger MTL-Zug, der den Zug von Zigaretten genau nachahmt.
  • Das Gerät verfügt über ein internes Temperaturkontrollsystem; Sie werden nie wieder einen Dry Hit erleiden.
  • Es dauert eine Stunde, bis der Akku vollständig aufgeladen ist und hält 200 Puffs.
  • Juul-Kapseln verwenden nicht-tabakhaltige “Nikotinsalze”.

Das Aussehen und die Handhabung des Juul Starter Kits

Design

Die Juul ist fast so groß wie eine Zigarette, was ihr eine gewisse Vertrautheit verleiht. Das montierte Gerät (Akku und Juul-Pod) ist nur wenige Zentimeter lang und wiegt nur ein paar Gramm. Vergleicht man es jedoch mit ähnlichen Produkten, ist der Juul am leichtesten und komfortabelsten zu bedienen.

Das Tolle an den Juul E-Zigaretten ist, dass sie ein sehr ergonomisches Design haben. Sie können es zwischen den Fingern halten, wie eine echte Zigarette, und es ist leicht genug, dass Sie es zwischen Ihren Lippen halten können, wenn Sie einen Zug nehmen. Beachten Sie jedoch, dass die Juul wesentlich schwerer ist als eine durchschnittliche Zigarette, so dass sie Ihnen aus dem Mund fallen kann, wenn Sie nicht vorsichtig sind.

Wenn Sie das Gerät genau betrachten, sehen Sie eine kleine LED-Leuchte. Diese leuchtet auf, wenn Sie ein Juul-Pod in den Akku einsetzen und wenn Sie am Gerät ziehen. Sie können es auch verwenden, um die verbleibende Akkulaufzeit des Geräts zu überprüfen. Tippen Sie einfach zweimal auf den Bereich unter dem LED-Licht, und es blinkt in einer von drei Farben: Grün bedeutet, dass es vollständig geladen ist, Gelb bedeutet, dass der Akku etwa halb voll ist, und Rot bedeutet, dass Sie das Gerät so schnell wie möglich an das Ladegerät anschließen müssen.

Qualität

Die einteilige Konstruktion der Juul-Batterie und des Juul-Geräts ist spektakulär. Sie werden nicht einmal Nähte sehen oder fühlen, die Oberfläche ist gleichmäßig und robust, und sie fühlt sich in Ihrer Hand stabil an, im Gegensatz zu den anderen E-Zigaretten, die sich plastikfähig und hohl anfühlen. Man merkt, dass Juul Vapor viel darüber nachgedacht hat, das Gerät herzustellen, denn selbst die magnetische Ladestation ist von erstklassiger Qualität.

Apropos Ladestation, Sie müssen nur den Juul in den Steckplatz stecken, und er beginnt sofort zu laden, im Gegensatz zu manch anderen E-Zigaretten, bei denen Sie die Geschmackskapseln abschrauben und dann den Akku auf ein USB-Ladegerät schrauben müssen.

Meine Erfahrungen mit der elektronischen Zigarette von Juul

Ehrlich gesagt, war ich ziemlich skeptisch, als ich die Juul zum ersten Mal sah; sie erinnerte mich an all die schrecklichen Cig-a-like E-Zigaretten, die ich in der Vergangenheit benutzt habe. Allerdings änderte ich schnell meine Meinung, als ich anfing, das Gerät zu benutzen.

Lassen Sie mich zunächst auf die Erfahrungen mit der Verwendung des Gerätes eingehen. Der enge Zug, der Throat Hit und das Nikotin, das ich von den Juul bekomme, sind alle phänomenal. Ich benutze seit Jahren offene Systeme mit Low-Nicotin-Liquids.n. Mit dem Juul kann ich jedoch das gleiche Nikotin von nur ein oder zwei Zügen bekommen, so dass eine Juul-Kapsel zwei oder drei Tage halten kann.

Juul erklärt, dass eine Kapsel die gleiche Menge an Nikotin enthält wie eine Schachtel Zigaretten und dass man viele Puffs (etwa 200) aus einem vollen Tank bekommen kann.

Wenn Sie ein Anfänger sind und sich für die Verwendung der elektronischen Juul-Zigaretten entschieden haben, notieren Sie sich bitte, wie viele Züge Sie genommen haben, denn es ist ganz einfach, sich von diesem Gerät mitreißen zu lassen. Wenn du die Zählung verloren und zu viele Züge genommenhast, könntest du dich am Ende ein wenig angewidert fühlen, also sei bitte vorsichtig. Persönlich würde ich vielleicht vier oder fünf Züge auf einmal nehmen und dann würde ich die Juul für das nächste Mal in meine Tasche stecken.

Die Akkulaufzeit der Juul ist ziemlich beeindruckend, zumindest für die Art und Weise, wie ich sie verwende. Ich finde, dass eine volle Ladung des Akkus einen ganzen Tag lang halten kann, wenn ich die Juul regelmäßig benutze, und jedes Pod würde normalerweise zwei Tage halten. Wenn ich zu Hause bin, lasse ich das Ladegerät normalerweise einfach an meinen Laptop angeschlossen und lege den Juul darauf, während ich arbeite. Da der Juul mit Magneten fixiert wird, kann ich ihn bei Bedarf einfach aus dem Ladegerät ziehen und dann problemlos wieder zurückstellen.

Ist die Juul schlecht für dich?

Die Nikotinmenge beträgt 59 mg/ml pro Juul Pod. Das bedeutet 5% reines Nikotin pro 0,7 ml Pod. Sie werden feststellen, dass eine solche Konzentration viel höher ist als bei den meisten E-Liquids, deren Nikotinwerte innerhalb des Bereichs von 0-20mg/ml variieren. Deshalb ist es fair zu fragen: Ist Juul schlecht für dich?

Beachten Sie, dass Nikotin schädlich sein kann, unabhängig von der Art und Weise wie Sie es konsumieren (E-Zigarette oder konventionellen Zigaretten). Die Hersteller von Nikotinsalz-E-Liquids erklären, dass Sie es auf eigenes Risiko verwenden. Die Auswirkungen von Juul-Kapseln haben jedoch nicht genügend Evidenz, um eine endgültige Aussage darüber zu treffen, ob Juul gefährlich ist oder nicht.

Lassen Sie uns einige Fakten der neuesten Studien über die Nikotinwirkung auf den menschlichen Körper und insbesondere das Juul-Gehalt hervorheben. Es ist erwiesen, dass die tödliche Dosis von Nikotin für einen Erwachsenen 30-60mg beträgt. In der Regel fühlen sich auch harte Raucher nach 2 bis 5 Puffs benommen (die gesamte Kapsel besteht aus ca. 200 Puffs).

Eine weitere Studie zeigt, dass Juul-Pods Benzoesäure enthalten, jedoch in relativ geringen Konzentrationen. Allerdings ist auch erwiesen, dass durch die Umgebungsluft mehr Benzol eingeatmet wird.

Alles in allem können wir zusammenfassen, dass Nikotin-E-Liquids eine umfassendere wissenschaftliche Untersuchung und natürlich eine präzise Regulierung und Kontrolle vor dem Vertrieb benötigen. Ist Juul schlecht für dich? Es liegt an dir. Einige Dampfer glauben, dass es auf die Gesamtmenge an Nikotin und seine Heiztemperatur ankommt und nicht auf die Konzentration selbst.

Ein kurzer Blick auf die Juul-Pods

Die Juul kann nur die Pods verwenden, die das Unternehmen anbietet, und Sie können nur aus den fünf Geschmacksrichtungen wählen, die das Unternehmen anbietet. Zuerst war das für mich ein Grund keine Juul zu kaufen, weil ich ab und zu gerne die E-Liquid-Geschmacksrichtungen ändere, aber als ich anfing, die Juul E-Zigarette und die im Kit enthaltenen Pods zu verwenden, war ich angenehm überrascht. Die Aromen der im Kit enthaltenen Liquids waren alle auf den Punkt, sogar die Virginia Tobacco Sorte war ausgezeichnet, und ich weiß, wie schwierig es ist, den Geschmack von echtem Tabak zu reproduzieren.

Eine weitere Besonderheit der Juul ist, dass sie so klein sie auch sein mag, über eine eingebaute Temperaturregelung verfügt. Das bedeutet, dass sich das Gerät abschaltet, wenn die Pods kein Liquid mehr haben, so dass Sie keinen Dry Hit bekommen können.

Vor- und Nachteile des Juul Starter Kits

Vorteile:

  • gute Nikotin-Abgabe.
  • Bietet einen großartigen Throat Hit.
  • Sehr tragbar
  • Einfach zu bedienen und einfaches ersetzen der Juul Pods
  • Schnelles Laden und lange Akkulaufzeit
  • Die Temperaturregelung verhindert Dry Hits

Nachteile:

  • Die Liquid-Fenster der Pods sind etwas klein, also müssen Sie sie herausziehen, um den Liquidstand zu überprüfen.
  • Die Juul-Pods sind nicht in niedrigeren Nikotinstärken erhältlich.

Juul Starter Kit - Fazit

Ich empfehle dieses tragbare Gerät jedem, der diskret sein möchte und nur ein paar Mal am Tag ein guten Nikotinschub bekommen möchte.

Wenn Sie daran interessiert sind, ein Juul Starterpaket zu kaufen, folgen Sie einfach den unten aufgeführten Links.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Marko ist Angestellter und Vater aus Deutschland. Er hat 2012 mit dem Rauchen aufgehört und verbringt seine Zeit damit, über die Ideologie des Dampfens zu schreiben. Er ist der festen Überzeugung, dass Raucher über die Fakten von Tabakschäden ohne Angstvorstellung informiert werden sollten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.