Katzenzubehör Grundausstattung

KatzenzubehörWelche Katzenzubehör Grundausstattung Katzen benötigen – Diese Fragen stellen sich wohl alle zukünftigen Katzenbesitzer, wenn eine neue Samtpfote in den Haushalt einzieht. In der Tierabteilung eines Baumarktes oder im Fachgeschäft können sie sich natürlich beraten lassen, welches Katzenzubehör unbedingt notwendig ist, bevor der neue Mitbewohner in den Haushalt einzieht oder sie können es sich einfach machen und lesen diesen Artikel durch. In diesem Artikel beschreiben wir die Grundausstattung an Katzenzubehör, welches vor der Anschaffung einer Katze unbedingt angeschafft werden sollte.

Katzenzubehör Checkliste

  1. Futternapf und Trinknapf: Katzen sind Lebewesen und müssen regelmäßig essen und trinken. Daher verwundert es nicht dass Futternäpfe und Trinknäpfe unbedingt benötigt wird, bevor die neue Katze einzieht. Tipp: Beim Kauf sollte auf ein gewisses Gewicht geachtet werden, damit die Näpfe nicht einfach umgeworfen werden. Empfehlenswert wäre wenn sie je einen Napf für Wasser, Trockenfutter und Nassfutter aufstellen.
  2. Kratzbaum: Damit die Katze ihre Krallen abwetzen kann und dies nicht an ihren Möbelstücken oder Tapetten erledigt, sollte unbedingt ein Kratzbaum angeschafft werden. Dieser dient der Katze nicht nur zum Krallen wetzen sondern auch als Spiel-, Liege- und Rückzugsmöglichkeit. Was sie bei der Anschaffung eines Kratzbaum beachten sollten erfahren sie hier. Kratzbäume gibt es in unterschiedlichen Formen, Farben und Größen. Tipp: Nicht jeder Kratzbaum ist für jede Katze geeignet. Zieht eher eine große schwere Katzenrasse in den Haushalt empfiehlt sich ein stabiler Kratzbaum aus Naturholz oder ein Kratzbaum für schwere Katzen. Diese haben extra große Liegenflächen. Eine Übersicht an Naturkratzbäumen finden sie hier und die Übersicht für Kratzbäume für schwere Katzen finden sie hier. Ziehen mehrere Katzen ein empfiehlt sich ein großer Kratzbaum. Eine Übersicht an großen Kratzbäumen finden sie hier. Wenn Sie nicht wissen wie groß oder wie schwer ihre neue Katze in Zukunft werden kann, dann lohnt sich ein Blick in unsere Katzenrassen im Überblick Liste. In dieser sind die beliebtesten deutschen Katzenrassen aufgelistet.
  3. Katzentoiletten & Zubehör: Wenn Sie nicht wollen dass ihre neue Katze ihr kleines oder großes Geschäft in der Wohnung verrichtet, muss unbedingt das Katzenzubehör Katzentoilette angeschafft. Tipp: Beim Kauf sollte auf einen leicht zugänglichen Einstieg geachtet werden. Es ist zu empfehlen eine Katzentoilette mit Deckel zu kaufen, da so beim vergraben des Geschäftes das Katzenstreu in der Katzentoilette bleibt. Tipp: Achten sie gerade bei Jungkatzen darauf nicht zu feines Katzenstreu zu verwenden, da dieses von den Jungkatzen verschluckt werden kann und zu Komplikationen führen kann. Nur mit der Katzentoilette und Katzenstreu ist es mit dem Katzenzubehör für die Katzentoilette nicht getan. Als zusätzliches Katzenzubehör empfiehlt sich noch eine Schaufel für die Reinigung der Katzentoilette und eine Matte, um im Fell hängen gebliebenes Katzenstreu, welches beim Ausstieg der Katzentoilette herunterfällt, aufzufangen. So wird verhindert dass das Katzenstreu sich in der ganzen Wohnung verteilt. Eine Auswahl an Katzenzubehör zum Thema Katzentoiletten & Zubehör finden sie hier.
  4. Katzenspielzeug: Neben einen Kratzbaum braucht jede Katze auch Spielzeug. Denn Katzenspielzeug bringt Abwechslung in den Alltag der Katzen. Ob Fellmäuse, Katzenangel, Raschelbälle oder Intelligenz Spielzeug Katzen sind verspielt und lieben ihr Spielzeug. Katzenspielzeug weckt den natürlichen Jagdtrieb der Katzen. Gerade bei Wohnungskatzen sollte der Katzenbesitzer darauf achten, dass diese ausgelastet sind, da ansonsten schnell die Einrichtungsgegenstände und Dekoelemente als Spielzeug erhalten und eventuell beschädigt werden könnten. Eine Auswahl an Katzenspielzeug finden sie hier.
  5. Käfige & Transportboxen für Katzen: Haben sie schon Gedanken gemacht, wie ihr neuer Schützling in ihr Zuhause transportiert werden soll? Für den Transport von Katzen sollten unbedingt spezielle Transportboxen für Katzen verwendet werden, da hiermit das Verletzungsrisiko, welches während des Transport einer Katze besteht, minimiert wird. Tipp: Achten sie auf die zukünftige Größe ihrer Katze. Eine Transportbox für Katzen welche bei einer Jungkatze ausreichend Platz bietet, kann bei einer ausgewachsenen Katze schnell zu klein werden. Wenn Sie nicht wissen wie groß oder wie schwer ihre neue Katze in Zukunft werden kann, dann lohnt sich ein Blick in unsere Katzenrassen im Überblick Liste. In dieser sind die beliebtesten deutschen Katzenrassen aufgelistet. Eine Auswahl an Käfige & Transportboxen für Katzen finden sie hier.

Dies sollte die Grundausstattung an Katzenzubehör sein, welches vor der Anschaffung einer Katze benötigt wird. Weiteres Katzenzubehör wie z.B. Kratzbretter, Kratztonnen oder Katzenbetten & Katzensofas können auch noch im nachhinein besorgt werden.